banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Gestürzter Mountainbiker auf dem Goldgräbersteig

Am Samstag den 21.07.2018 wurden die Bergretter der Bereitschaft Bad Wildungen gegen Mittag zu einem gestürzten Mountainbiker in den Nationalpark Kellerwald- Edersee alarmiert. Auf einem Rundwanderweg, der als „Goldgräberpfad“ bezeichnet wird, war ein Mountainbiker auf einem schmalen steilen Pfadstück gestürzt und ca. 15 m einen steilen Abhang hinab gestürzt. Bei Eintreffen wurde der Patient bereits von einer RTW- Besatzung notfallmedizinisch versorgt. Die anschließende Rettung gestaltete sich aufwändig. So musste der, auf einem Spine Board gelagerte Patient, mit Hilfe eines Flaschenzuges erst auf den Pfad zurück verbracht werden. Von dort wurde der Patient mit der Gebirgstrage ca. 500 m aus dem Wald heraus zum RTW verbracht. Hier wurde der Patient in den RTW umgelagert. Der Patient zog sich eine Fraktur sowie multiple Schürf- und Schnittwunden zu, die Einsatzmannschaft wurde von angriffslustigen Wespen attackiert, zwei Bergretter zogen sich schmerzhafte Stiche zu. Bei diesem Einsatz waren 3 Bergretter 1,5 Stunden gebunden. Dem Patienten wünschen wir an dieser Stelle eine gute Genesung. Die Zusammenarbeit aller eingesetzten Kräfte funktionierte reibungslos.(WIN)