banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Unsere Sponsoren:

Einsatzreiche Woche

Großer Feldberg, 20.07.2020

In der vergangenen Woche wurden die Kräfte der Bergwacht Großer Feldberg zu insgesamt sechs Einsätzen gerufen. Am Montag war ein Fahrradfahrer oberhalb der Hohemark in Oberursel gestürzt. Hier war am Ende ein weiteres Eingreifen der Bergwacht nicht erforderlich.
Am Dienstag rückte das Bergrettungsfahrzeug in das obere Weiltal bei Schmitten aus. Hier war ein Mountainbiker gestürzt und hatte sich eine schwerere Verletzung zugezogen. Gemeinsam mit der Besatzung eines Rettungswagens wurde der Patient nach der Versorgung über eine längere Strecke zum Rettungswagen transportiert. Zeitgleich unterstützen weitere Kräfte der Bergwacht mit dem Notfall-KTW die Einheiten der MFE2 bei einem Bombenfund in Steinbach.

Am Sonntagnachmittag wurde die Besatzung von der Dienststation auf dem Großen Feldberg kurz hintereinander zu drei Einsätzen gerufen: Zunächst rückten das Bergrettungsfahrzeug und der N-KTW zusammen mit einem Rettungswagen des DRK Hochtaunus sowie dem Bad Homburger Notarzt in den Bereich zwischen Saalburg und Herzberg zu einem medizinischen Notfall aus.
Direkt von dieser Einsatzstelle ging es für die Besatzung des Bergrettungsfahrzeugs weiter in die unterste Sektion des Flowtrail Feldberg. Die Besatzung eines Rettungswagens hatte hier die Bergwacht nachgefordert. Der verletzte Mountainbiker wurde mit der Gebirgstrage aus dem Wald zum Rettungswagen transportiert. Noch während dieses Einsatzes ging ein weiterer Notruf über einen gestürzten Mountainbiker in der mittleren Sektion des Flowtrails unterhalb des Altkönigs ein. Die Besatzung des Bergwacht-Fahrzeugs machte sich schnellstmöglich auf den Weg zu dem Patienten.
Da der Flowtrail in diesem Bereich weit ab befahrbarer Wege verläuft, konnte der Patient nur fußläufig erreicht werden. Er wurde schließlich zum Fuchstanz transportiert und dort an einen Rettungswagen des DRK Hochtaunus für den weiteren Kliniktransport übergeben.

2020 07 20 Flowtrail k

 

2020 07 20 Flowtrail2 k

Fahrradsturz am Großen Feldberg

Großer Feldberg, 23.06.2020

Ein Mountainbiker war am Dienstagnachmittag auf dem Tillmannsweg unterhalb des Großen Feldbergs gestürzt und hatte sich eine Verletzung an der Schulter zugezogen.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Bergwacht fuhren über den Fuchstanz zur Einsatzstelle und transportierten den Verletzten nach einer Erstversorgung an den Parkplatz Stockborn, wo er an die Besatzung eines Rettungswagens des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. übergeben wurde.

2020 06 23