banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Großer Feldberg - Alarmeinsatz im Hochtaunuskreis

Am Sonntag den 23.04.2017 um ca. 14:00 Uhr wurde die Bergwacht Großer Feldberg über Funkmeldeempfänger wegen eines gestürztes Radfahrers im Waldgebiet zwischen dem Fuchstanz und Falkenstein alarmiert. Der Bergwacht-KTW wurde besetzt und rückte von der Unterkunft in der Rettungswache Bad Homburg aus. Parallel waren ein Rettungswagen aus Königstein, der Bad Homburger Notarzt sowie der Rettungswagen der Bergwacht von der Dienststation auf dem Großen Feldberg ebenfalls von der Zentralen Leitstelle des Hochtaunuskreises alarmiert worden.

 

 

Nach der Versorgung wurde der Verletzte mithilfe der Bergwacht aus dem Waldgebiet in den Scharderhohlweg nach Falkenstein verbracht, von wo aus er mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht wurde.

(MHe)