banner
Real time web analytics, Heat map tracking

 Gerhard Breitkreuz – Gedenken

 

 

Personen v.l: stellv.: Bereitschaftsleiter Ernst Hellwig, Bereitschaftsleiter Heinrich Nitz, Helmut Breitkreuz und stellv..

Naturschutzwart Karl-Werner Brauer hinter dem Gedenkstein

  

Wir haben einen Freund verloren. Bei einem Orchideenstandort am Eisenberg hat die Bergwacht Bereitschaft Neuenstein
am 10. Oktober 2015 im Beisein von Bruder Helmut einen Gedenkstein für Gerhard Breitkreuz aufgestellt.

Die Tafel auf dem Stein trägt die Inschrift – Gerhard Breitkreuz Gedächtniswiese † 2014 .

 

Seit vielen Jahren hat Gerhard sich mit großer Liebe zum Naturschutz bei den Pflegearbeiten auf den Orchideenstandorten am
Eisenberg wie dem Enzianstandort bei Raboldshausen eingebracht. Oftmals überraschte er die zum festgesetzten Pflegetermin
anrückende große Helfergruppe mit der Tatsache, dass die eine oder andere Fläche schon gemäht und das Mähgut bereits
abgeräumt war. Die Erinnerung an einen Kameraden mit der ihm eigenen lieben und stillen
Art wird in der Bergwacht Neuenstein lebendig bleiben.

Stellvertretender Naturschutzwart
- Karl-Werner Brauer-

 

 

 

 

Königin der Eisenbergorchideen


Einen halben Monat früher als in den Vorjahren blühte sie in diesem heißen Sommer auf einer Feuchtwiese am Eisenberg: Epipactis palustris, die Sumpfstendelwurz.

"Südlich der Donau verbreitet, im übrigen Deutschland hier und da, in den Alpen bis 1.500 m über NN" So steht es in "Sauers Naturführer, Orchideen Europas".

Zum seltenen "hier und da " zählt unser Eisenberg mit seinen Feuchtwiesen und darum bezeichnet die DRK-Bergwachtbereitschaft Neuenstein sie als Königin unter den Eisenbergorchideen. So berichtet der stv. Naturschutzwart der Bergwacht Neuenstein Karl-Werner Brauer.


Bergwacht und die NABU-Gruppe Bad Hersfeld pflegen alljährlich diesen Standort und sind erfreut über den Erfolg ihrer Schutz- und Pflegemaßnahmen.

Es konnten in diesem Jahr über 100 Blütenstände gezählt werden.


Karl-Werner Brauer
stv. Naturschutzwart
Bergwacht Neuenstein