banner
Real time web analytics, Heat map tracking

90 Lebensretter als Blutspender am 16. November in Obergeis

Der letzte Blutspendetermin in diesem Jahr, startete mit Verzögerungen. Da aufgrund von Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn, das Blutspendeteam verspätet eintraf und die Blutspende erst nach 17 Uhr beginnen konnte. Auch der neue Ablauf in der Reihenfolge des Spenderdurchlaufes, verlief schwerfällig. Somit waren Verzögerungen vorprogrammiert. Die Blutspender waren überwiegend geduldig und trösteten sich mit Kaffee und Kuchen und belegten Broten.

Bild: von links: E. Böttcher vom HTV, Udo Sauer Blutspendereferent, H. Nitz 125. Spende, C. Rotter 50. Spende, Jonas Heß Bergwacht Neuenstein und H. Diebel 100.Spende

90 Blutspender wurden versorgt, davon 9 Erstspender. 8 Spender konnten eine Ehrung für Mehrfachspenden entgegennehmen. Heinrich Nitz wurde für die 125. Blutspende, Holger Diebel für die 100. Spende und Carmen Rotter für die 50. Spende geehrt. Sandra Stolle, Anja Ursula Knaul und Marcus Griesel aus Neuenstein wurden für die 25. Spende eine Ehrung überreicht. Topal Yüksel, und Carsten Winter aus Neuenstein erhielten eine Anerkennung für die 10. Blutspende. Weiterhin bekamen 4 treue Mehrfachspender einen Neuenstein Gutschein der ERGO Versicherungen, gesponsert von Mark Bernhardt, Neuenstein. Den 9 Neuspendern wurde ein Pizza-Gutschein der Pizzeria Italia aus Neuenstein ausgehändigt.

 

Bild: von links: A. Ursula Knaul 25. Spende und S. Stolle 25. Spende erhalten von E. Böttcher eine Ehrung.

18 Helfer und Helferinnen von Bergwacht, HTV Obergeis und Damengymnastikgruppe des TSV Obergeis sorgten für einen reibungslosen Ablauf während der Blutspende: bei der Anmeldung, bei der Betreuung nach der Blutspende und bei der Versorgung mit einem leckeren Essen.

 

Bild: Li: M. Griesel 25. Spende erhält eine Ehrung von E. Böttcher re

Das Blutspendeteam aus Kassel war mit 7 Personen, davon 2 Ärzten, vor Ort um die ärztliche Untersuchung, die Laborkontrolle und die Blutentnahme vorzunehmen. Vielen Dank an alle Helfer, die uneigennützig ihre Hilfe anbieten und helfen.

An dieser Stelle auch herzlichen Dank an alle Spender, die ihr Blut für die medizinische Versorgung von Patienten zur Verfügung stellen.

Denn Helfen steht jedem gut.

Blutspender sind Lebensretter

Der nächste Blutspende Termin findet am 15. Februar 2018 in der MZH Obergeis statt.