banner
Real time web analytics, Heat map tracking

 

Luftrettungstraining: Eine Herausforderung für Material und Einsatzkräfte

 

In der vergangenen Woche waren die Luftretter der Bergwacht-Hessen und die Polizeihubschrauberstaffel aus Egelsbach wieder zu Gast in der Rhön um ein gemeinsames Einsatztraining durchzuführen.

 

Es mussten komplexe Einsatzabläufe selbständig geplant, organisiert und abgearbeitet werden. Hierbei stand die Kommunikation zwischen den Einsatzkräfte der Polizeihubschrauberstaffel und der Bergwacht im Vordergrund. Auch die medizinische Versorgung von Notfallpatienten wurde trainiert. Einen Patienten im meist schwer zugänglichen Bereichen medizinisch zu versorgen ist eine Herausforderung für jede Einsatzkraft. In den meist beengten und absturzgefährdeten Bereichen müssen sich die Einsatzkräfte aufeinander verlassen können. Hierzu dienen die gemeinsamen Trainingstage welche einmal im Jahr an der verschiedensten Einsatzbereichen in Hessen absolviert werden. Auch einen Realeinsatz welcher während der Trainingstage auf die Einsatzkräfte eintraf, wurde routiniert abgewickelt. (RKU)

Basislager

 

Absetzen eines Luftretters mit Patient

 

Transportvorbereitung: Realpatientin wird für den Transport mit der Winde des Hubschraubers vorbereitet.