banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Bergwacht Landesversammlung 2018

Am Samstag den 08.08.2018 fand im Dorfgemeischaftshaus Dittershausen der Gemeinde Fuldabrück die Bergwacht Landesversammlung 2018 statt. Nach der Begrüßung durch den Landesleiter Herrn Hartmut Lischke nahm die Versammlung auch die Grußworte von Herrn Bürgermeister Dieter Lengemann dem Präsident des DRK Landesverbandes Hessen e. V.  Herrn Norbert Södler sowie  der gastgebenden Bergwacht Bereitschaft Kassel Herrn Jonas Spill entgegen. Weiterhin entsandte die Bergwacht Bundesleitung sowie die Internationale Commission für Alpines Rettungswesen ihre Grüße durch Herrn Professor Dr. Volker Lischke an die Versammlung.
Anschließend gab Herr Hartmut Lischke den allgemeinen Bericht der Landesleitung sowie dem Landesausschuss für das abgelaufene Berichtsjahr 2017 ab. Auch die Landesleitung der Bergwacht Jugend Hessen gab Ihren Bericht über die geleistete Arbeit in 2017 an die Versammlung ab. Der stellvertretende Landesjugendleiter Herr Simon Appel dankte hierbei auch der Bergwacht Landesleitung sowie den Bergwacht Bereitschaften für die tolle Unterstützung der Jugendarbeit in der Bergwacht Hessen. Nach den Berichten standen die wirtschaftlichen Zahlen der Bergwacht Hessen für das abgelaufene Geschäftsjahr auf dem Plan. Der Landesschatzmeister Herr Heinrich Nitz erläuterte den Abschluss 2017 und stellte den neuen Wirtschaftsplan 2019 in Aussicht. Nach der Entlastung der Landesleitung und des Landesausschusses stimmten auch die anwesenden Delegierten dem Wirtschaftsplan 2019 entsprechend zu. Auch eine besondere Ehrung konnte Landesleiter Hartmut Lischke vornehmen der Kamerad Herr Helmut Fries aus der Bereitschaft Hanau-Erlensee wurde für sein jahrelanges ehrenamtliche Engagement mit dem Bergwacht Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Durch den Technischen Leiter Herrn Gerd Windhausen wurde der Versammlung auch die neue Ausbildungsordnung der Bergwacht Hessen präsentiert und erläutert. Diese neue Ausbildungsordnung beruht auch auf einem einheitlichen Konzept der Ausbildung der Bergwacht in Deutschland. Nachdem alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet waren Bedankte sich der Landesleiter Herr Hartmut Lischke bei allen für die gute Zusammenarbeit sowie für die geleistete ehrenamtlicher Arbeit der Bergwacht in Hessen. (Bild und Text RKU)