banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Bereitschaft Heppenheim

An der hessischen Bergstraße ist die südlichste Bereitschaft der Bergwacht Hessen zu finden. Die herrliche Fachwerkstadt Heppenheim, eingebettet in den Weinbergen des kleinsten Weinanbaugebiet Deutschlands und der vordere Odenwald laden zu schönen Wanderungen ein. 

Der Geo-Naturpark -Bergstraße Odenwald ist ausgezeichnet von der UNESCO. Die Zuständigkeit der Bereitschaft Heppenheim ist der Kreis Bergstraße. Vorwiegend der vordere Odenwald von Siedelsbrunn bis zur Neunkirchner Höhe.

Das Aufgabengebiet der DRK-Bergwacht Bereitschaft Heppenheim ist zweigeteilt.

Die Zuständigkeit für die Rettung aus unwegsamem Gelände ist im hessischen Rettungsdienstgesetz festgeschrieben. Das heißt, dass die Bergwacht überall dort zum Einsatz kommt, wo der straßengebundene Rettungsdienst keine Möglichkeiten hat, effizient und ohne Eigengefährdung zu helfen. Ein Beispiel ist die Rettung von Delta- und Paragleitern aus Bäumen (Baumrettung).

Das zweite und ältere Aufgabengebiet ist der Naturschutz. Streifengänge, Bestandsaufnahme gefährdeter Arten und Bestandspflege sind sehr zeitaufwändig wie z. B. im Winter die Unterhaltung von Futterstellen für Vögel. Die Zusammenarbeit mit dem NABU zum Schutz des Wanderfalken und Uhu ist uns seit vielen Jahren wichtig. Sowie die Geselligkeit bei Exkursionen auf Bereitschafts- und Landesebene.

Für alle Einsatzbereiche der Bergwacht Heppenheim sind umfangreiche Fachkenntnisse notwendig. Dafür werden unsere Mitglieder speziell auf diese Tätigkeiten ausgebildet, um im Falle eines Einsatzes, die notwendigen Techniken zu beherrschen. Die Bereitschaftsabende finden jeden Monat am 1. und 3. Donnerstag um 19.30 Uhr statt. Wir treffen uns in der DRK OV Heppenheim Weiherhausstraße 23, um gemeinsam zu trainieren, Neuerungen zu besprechen und die Kameradschaft zu pflegen.

Falls Sie Interesse an uns und unserer Arbeit haben rufen Sie uns an Tel.06252/4238.