banner
Real time web analytics, Heat map tracking

Sommerdienstauftakt im Nationalpark Kellerwald- Edersee

Am 12.04.2011 um 12:54 Uhr wurde für die Einsatzkräfte der Bereitschaft Bad Wildungen die Sommerdienstsaison eröffnet. Die Bereitschaft wurde zu einer gestürzten Wanderin in den Nationalpark Kellerwald- Edersee gerufen. Sie war im Bereich des "Urwaldsteiges" auf  regenfeuchtem Boden über einen Ast gestürzt und verletzte sich das rechte Sprunggelenk. Da dem bodengebundenen Rettungsdienst bewusst war, das er diese Einsatzstelle mit dem Rettungswagen nicht erreichen kann, wurde die Bergwacht nachgefordert. Nach wenigen Minuten waren 6 Einsatzkräfte auf dem Weg zur Einsatzstelle.Die Einsatzstelle konnte, auch mit dem Gerätewagen-Bergrettung, nicht direkt angefahren werden, sodass der Einsatzleiter entschied, den letzten Kilometer zu Fuß mit der Gebirgstrage zurück zu legen. Vor Ort wurde die durch die Besatzung des Rettungswagens bereits erstversorgte und immobilisierte Verletzte in der Gebirgstrage gelagert und bis zum Abstellpunkt des Gerätewagen-Bergrettung verbracht. Mit diesem erfolgte dann der Transport zum nächstgelegenen Forstrettungspunkt. Hier wurde die Verletzte an den Rettungswagen übergeben. 6 Einsatzkräfte waren zwei Stunden im Einsatz.